So sehen Sieger aus! Unsere Fußballmannschaft, trainiert von Sportlehrer Andreas Kuhn, gewann bei strömendem Regen das erste Schülerliga – Spiel souverän! Bald geht es weiter! Gratulation und viel Erfolg bei weiteren Spielen!

Sportlehrer Andreas Kuhn hat einen spannenden Bericht darüber verfasst…

Am Mittwoch, den 12. Oktober 2016, fand auf der Welser Sportanlage Mauth um 14:15 das eröffnende Schülerliga -Spiel der Saison 2016/17 statt. Der erste Gegner der SMS 3 Wels Pernau lautete NMS 6 Vogelweide. Bei zum Teil starkem Regen kam die Heimmannschaft gleich anfangs zu großen Torchancen, die leider kläglich an Zielgenauigkeit vor dem Fußballtor scheiterten. Die SMS 3 übte gehörigen Druck in den ersten Spielminuten auf die NMS 6 aus, diese konnte des Öfteren nur in letzter Sekunde klären.

Trotzdem hatte die gegnerische Mannschaft die erste hundertprozentige Chance durch einen Lattenschuss vergeben, sodass die Mannschaften Null zu Null in die Pause gingen.

In der zweiten Halbzeit funktionierte die schon anfangs gut harmonierende Verteidigung noch besser und die Angriffe der SMS 3 wurden immer gefährlicher. In der 56 . Spielminute erfolgte dann das verdiente 1:0 durch den kurz zuvor eingewechselten „Edeljoker“ Tim Gitterle. Der Schwung durch das Führungstor konnte zwar bis zum Schluss mitgenommen werden, doch ein weiteres Tor wollte nicht mehr gelingen.

Der erste Heimsieg wurde nach dem Spielschluss gebührend gefeiert. Besonders stolz zeigte sich Sportlehrer Andreas Kuhn aufgrund des gezeigten Fair Plays am Spielfeld, des disziplinierten Auftretens des Mixed Teams in der Beibehaltung der Spielerpositionen innerhalb des Spiels und des außergewöhnlich motivierten Einsatzes der  Spieler sowie der einzigen – Spielerin – der SMS 3 Wels Pernau, Simge Bal.