Herzlich willkommen!

Als Direktorin der Neuen Sportmittelschule Wels begrüße ich Sie/dich sehr herzlich!

 

Unsere Schule ist eine besondere Schule für Schülerinnen und Schüler, die neben der Freude am Lernen auch eine große Leidenschaft für den Sport mitbringen.

Wir bieten ab dem Schuljahr 2018/19 ein einzigartiges modulares Sportausbildungskonzept an, das eine optimale sportliche Ausbildung gewährleistet. 

Dir. Dipl.- Päd. Mag. Lieselotte Hölzl, BEd

Unser Motto: Wir machen Erfolg sichtbar

„Wir machen Erfolg sichtbar“ bedeutet für uns, dass wir in vielfältiger Weise erfolgreich arbeiten und das auch nach außen transportieren (Homepage, Medien, Schulaushang).
Die schulischen Erfolge unserer Schüler und Schülerinnen werden als individuelle, unverwechselbare und einzigartige Leistungen gewürdigt und gefeiert. Die Schüler/innen erkennen, dass sie entsprechend ihrer Talente erfolgreich sind, denn „Erfolg“ ist immer etwas höchst Persönliches und lässt sich nicht nach allgemeinen Maßstäben definieren.

Neue Mittelschule

Seit dem Schuljahr 2010/11 sind wir erfolgreich „Neue Mittelschule“. Als Kooperationsschule konnte die HTL für Lebensmitteltechnologie in Wels gewonnen werden.

» HTL für Lebensmitteltechnologie

 

Wir garantieren eine vielfältige Grundausbildung

MOSE (= Morning Session): Ein österreichweit einzigartiges Lernkonzept Eine Stunde MOSE – Wir haben Schwerpunkte im Fokus

  • 7 Stunden Sportunterricht pro Woche (Gerätturnen, Leichtathletik, Show – Dance, Ballsport, Tischtennis, Tennis, Schwimmen, Selbstverteidigung)
  • Auftritte und Wettkämpfe
  • Modulpass – Sicherung der erreichten sportlichen Kompetenzen
  • Mehrtägige Winter – und Trendsportwochen
  • Enge Zusammenarbeit mit Sportvereinen und Trainern
  • Wahlpflichtfächer ab der 7. Schulstufe  – Wir bereiten dich auf die Oberstufe vor! (Show Dance, Fremdsprachen, Digitale Medien, Projektwerkstatt, Schauspiel,…)
  • Optionale Tagesbetreuung mit Mittagessen
  • Die NMS ist lehrplangleich mit dem Gymnasium und hat dieselben Abgangsberechtigungen nach der 8. Schulstufe